Dr. med. Michael Keller
Hals-Nasen-Ohrenarzt
Ambulante Operationen
Naturheilverfahren - Akupunktur
Bolongarostraße 133
65929 Frankfurt-Höchst
Telefon:
Fax.:
eMail:
+49 (69) 304 681
+49 (69) 308 778 3
info@hno-keller-frankfurt.de
Sprechzeiten
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
8.30 - 13.30 Uhr
8.30 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
8.30 - 12.00 Uhr
8.30 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
8.30 - 13.30 Uhr
 
Allgemeine HNO-Heilkunde
Hals-Nasen-Ohrenärzte sind Spezialisten für die Erkrankungen der ganzen oberen Atem- und Speisewege sowie der Ohren und Gleichgewichtsorgane.
Die oberen Atem- und Speisewege umfassen den Hals, den Rachen, den Kehlkopf, die Nase und die Nebenhöhlen.

Ebenso gehören Störungen der Stimme und des Sprechens, Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute des Kopf-Halsbereiches sowie natürlich Allergien, zum Fachgebiet Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Bei unterschiedlichen Problemen, wie zum Beispiel nächtlichem Schnarchen, sollten Sie einen HNO-Arzt zu Rate ziehen. Ihr Arzt kann die oberen Atemwege und hier besonders Nase und Gaumensegel beurteilen und gegebenenfalls gezielt behandeln. Wussten Sie schon, dass Allergien oft das Schnarchproblem vergrößern können ?

Ebenfalls wird häufig nicht bedacht, das auch Kopfschmerzen ihre Ursache im HNO-Bereich haben können.

Der HNO-Arzt war lange Zeit wegen sehr unangenehmen Untersuchungstechniken, blutigen Operationen ohne Narkose und schmerzhaften therapeutischen Maßnahmen gefürchtet. Heute braucht niemand mehr Angst vor einer HNO-ärztlichen Untersuchungen haben. Moderneste Technik wie Ultraschall, feinste Endoskope, computergestützte Nasen-, Ohr- und Gleichgewichtdiagnostik haben die HNO-Heilkunde für den Patienten zu einer „harmlosen“ Medizin gemacht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen hier einen kurzen Überblick über die HNO-Heilkunde geben. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.